Familienausflug-Schloss Starkenberg (Tirol)

Am Samstag, dem 6. Juli, versammelten sich etwa 25 Bundes- und Kartellgeschwister am Bahnhof Feldkirch, um gemeinsam mit dem Reisebus ins malerische Tirol zu fahren. Ihr Ziel war die Bierbrauerei Starkenberg, die nicht nur köstliches Bier produziert, sondern auch ein Heimatmuseum namens “Biermythos” beherbergt.

Vor dem beeindruckenden Schloss Starkenberg warteten bereits weitere Bundes- und Kartellgeschwister, und die Gruppe wuchs auf ca. 30 Teilnehmer an. Der Philistersenior Mag. Leonhard Ladner v/o Cicero, ein ehemaliger Mitarbeiter der Brauerei, führte die Gruppe durch die historischen Räumlichkeiten. Dabei erhielten sie nicht nur Einblicke in den Brauprozess und die Produktion des Bieres, sondern auch in die faszinierende Geschichte der Starkenberger. Ein herzlicher Dank gilt der Brauerei Starkenberg für den großzügigen kostenfreien Eintritt. Ebenso bedanken möchten wir uns bei Bbr. DI. Johannes Türtscher v/o Jean für die kleine Aufmerksamkeit.

 

(Foto: Dr. Vitus)

Nach dem informativen Besuch im “Biermythos” begaben sich die Teilnehmer zum gemütlichen Teil des Ausflugs im Gasthaus Neuner, bevor sie wieder zurück nach Vorarlberg aufbrachen. Es war ein gelungener Ausflug, der nicht nur den Durst nach Wissen, sondern auch den Durst nach gutem Bier stillte.