Brief des Philisterseniors (Feb. 2007)

28.02.2007 CLF_BriefPhilX4_20070227 KMV CLUNIA FELDKIRCH Der Philistersenior Univ. Prof. Dr. Etienne Wenzl Walgaustraße 53, 6833 Klaus Tel 05523/57357. 0664/2139388 Feldkirch, 28. Februar 2007 Betreff: Brief des Philisterseniors Liebe Bundesschwester Lieber Bundesbruder! Seit meinem letzten Brief an Dich sind einige Wochen vergangen, in dieser Zeit gab es eine Reihe an Ereignissen, die uns teilweise nicht unerheblich in Anspruch genommen haben. Nach dem uns alle erschütternden Tod von Bbr. Alex Telsnig v/o Remus haben wir am 18. Jänner im Gasthaus Hoher Freschen im Rahmen eines würdigen Trauerkommerses Abschied von unserem Bundesbruder genommen. Die von mir gehaltene Trauerrede wird im kommenden CLUnier veröffentlicht werden bzw. Ist im für die Clunia reservierten Teil der VMCV Homepage (www.vmcv.at) einzusehen. Diese Situation hat natürlich insbesondere der gesamten Aktivitas zugesetzt, sie alle haben es jedoch sehr gut geschafft die verständliche Trauer zu bewältigen. An dieser Stelle danke ich allen Conphilistern, vor allem den Philisterchargen, die zur Situationsbewältigung beigetragen haben. Darüber hinaus haben unsere aktiven Bgsr.Bgsr. zusätzlich den Vater von Remus in seiner schwierigen Lage durch Besuche und Gespräche unterstützt. Allen unseren jungen Bgsr. kann dafür nur die höchste Anerkennung ausgesprochen werden. In diesem Zusammenhang möchte ich allen Bgsr.Bgsr. und Spendern sehr herzlich danken, die meinem Aufruf nachgekommen sind, einen finanziellen Obulus zugunsten des in starker monetärer Bedrängnis stehenden Vaters von Remus zu leisten. Ich habe derzeit noch keinen genauen Überblick über die gesamte Leistung, die über Clunia erbracht werden wird, es war jedoch für alle überwältigend, dass wir allein vor Ort am Kommers etwa 1500,--€ an Spenden aufgebracht wurden. Dies zeigt beeindruckend den Geist und die Gemeinschaft in der Clunia. Die genauen Daten werde ich zum gegebenen Zeitpunkt nachberichten. Wieder zurück im regulären Couleurleben wurde am AC vom 01.02. das Chargenkabinett des Sommersemesters 2007 gewählt, das Ergebnis wurde ja auch schon durch Bbr. Dir. Prof. Mag. Wolfgang Türtscher v/o Dr. cer. Swing wie immer effektiv und breit publizistisch aufbereitet – Herzlichen Dank! Informationen dazu findest Du in unserer Homepage www.clunia.at. Anläßlich des Semesterschlusses wurde eine Spontankneipe am 02.02. und die geplante Semesterwechselkneipe am 09.02. geschlagen, anlässlich derer Bbr. Matthias Schmid v/o Schmido geburscht und zwei Neofuchsen rezepiert wurden, beide aus Rankweil: Joel Pfennich v/o Gonzo (HTL Rankweil) und ein weiteres Mitglied aus der Familie Jenny, Markus Jenny v/o Runi (BG Rebberggasse, Feldkirch). Herzliche Gratulation! 28.02.2007 CLF_BriefPhilX4_20070227 2 Faschingmontag hat eine kleine Abordnung (Dea, Multivit, Schmido) mit mir bei der Rudolfina Redoute gefeiert wo wir den hohen Phil-XXXX Dir. HR DDr. Peter Pichler v/o Cicero, ein Stammgast auf der Redoute, trafen und auch Gelegenheit hatten die Bundesministerin für Gesundheit Ksr. Dr. Andrea Kdolsky an unserem Tisch begrüßen zu können. Die Übernahme der Amtsgeschäfte ist der gegebene Zeitpunkt, dem scheidenden ChC unter dem Senior Thomas Jenny v/o Goofy Dank und Anerkennung für Ihre Amtsführung zu zollen. Sie hatten es im letzten Semester aufgrund der außergewöhnlichen Situation nicht sehr leicht und sind mit ihrer Aufgabe gewachsen und haben diese gut gemeistert. Den neuen Amtsträgern unter Senior Mathias Angerer v/o Hornett wünschen wir Kraft und Aktivität für das Sommersemester. Dieses wurde ja bereits durch die Antrittskneipe am 23.02. offiziell begonnen. Es freut mich berichten zu können, dass die Aktivitas einen durchaus homogenen und dynamischen Eindruck macht, was auch z.B. in einer gewissen erfolgreichen Keiltätigkeit seinen Ausdruck gefunden hat. Hier nochmals meine Bitte an Dich: Keilung ist natürlich nicht Aufgabe eines Funktionärs allein sondern funktioniert am besten durch persönlichen Einsatz. Wenn Du also Kontakt zu Jugendlichen im passenden Alter hast, würden wir uns über ein Keilgespräch sehr freuen. Hinweisen möchte ich noch auf die kommenden Veranstaltungen, vor allem die am Ostermontag (Vormittag: 25 Jahre CLUnier im Rathaus Feldkirch , nachmittags: CC und abends der traditionelle Osterkommers im Schützenhaus.) sowie auf den WA am 15.03. mit W. Gohm, Vizepräsident der Vorarlberger Arbeiterkammer. Der geplante Skitag wurde auf kommenden Sonntag 04.03. verlegt, wir hoffen auf gutes Wetter, geplant ist Treffpunkt Bude 08:00 Uhr, Zielgebiet Montafon Wegen Vorreservierung verbilligter Liftkarten ersuche ich Interessenten sich bei Bsr. Lisa Gohm v/o Dea ( oder 0664/1929770) voranzumelden! Finde nachfolgend das Programm des kommenden Sommersemesters, verbunden mit dem unausbleiblichen Standardaufruf, dieses nicht zur Seite zu legen sondern eine zusätzliche Veranstaltung zu besuchen. Mit bgsr. Grüßen Dein Amfortas, Phil-X 28.02.2007 CLF_BriefPhilX4_20070227 3 KMV CLUNIA FELDKIRCH SEMESTERPROGRAMM SS 2007 FEBRUAR Fr, 23. 19:30 c.t. Antrittskneipe Mi, 28. 19:00 Treffen der VMCV- Vertrauenslehrer, Gasthaus Hoher Freschen Rankweil MÄRZ So, 4. 08:00 Skitag, Treffpunkt Bude Mo, 5. 19:00 c.t. 1. AC Do, 15. 19.00 c.t. WA W. Gohm, Vizepräsident der Vorarlberger Arbeiterkammer: „Eintritt ins Berufsleben – Situation am Arbeitsmarkt“ Fr. 9. 18:00 Pokerabend Do, 29. 19 :00 c.t. 2. AC APRIL Mo, 2. – Mi, 4. CLF – Tage in Furx Mo, 9. 11:00 s.t. 25 Jahre “der CLUnier”, Rathaus FK anschließend Mittagessen 16:00 s.t. CC, Wirtschaft Schützenhaus 20:00 s.t. Osterkommers, Wirtschaft Schützenhaus Do, 19. 18:15 Alt-Clunia Abend, mit Luftgewehr - Schießen und anschließender Verkostung Vorarlberger Weine; Schützengilde Frastanz Do, 26. 19:00 c.t. 3. AC MAI Fr, 11. 19:00 c.t. Mottokneipe Fr, 16. 19:00 c.t. 4. AC Fr, 25. – Mo. 28. Pennälertag 2007 in Salzburg JUNI Fr, 1. 18:00 s.t. Gedenkskneipe Remus, Treffpunkt Tostner Kirche / später Bude Do, 7. 08:00 s.t. Frohnleichnam, Treffpunkt Bude Teilnahme an der Messe und Prozession der Dompfarre Anschl. Agape Anschl. Ausklang Sa, 16. 7:00 Wandertag, Terffpunkt Bude Do, 28. 19:00 s.t. 5. (Wahl) AC JULI So, 1. Couleurausflug Kloster St. Gerold Fr, 6. 19:30 c.t. Abschlusskneipe 28.02.2007 CLF_BriefPhilX4_20070227 4 Geplant ist noch ein Abend „Clunier im Gespräch“ Alle Veranstaltungen, soferne nicht anders angegeben, finden auf der Bude statt Fuchsenconvente finden nach Absprache mit dem Fuchsmajor statt. Matthias Angerer v/o Hornett, x Thomas Cziudaj v/o Garrett, xxx ----------------------------- Auswahl Sonstige Termine: SID 1.-3-6 100. Stiftungsfest SOB 30.6 58. Stiftungsfest ABB 21.4. 24. Stiftungsfest WMH 11.-13.5 103. Stiftungsfest TKW 9.6. 104. Stiftungsfest BES

Andere Artikel zu dem Thema

Für Mailingliste anmelden